Neuer Leitfaden zur Digitalisierung im Mittelstand

Lohnt sich Cloud Computing für meinen Betrieb? Welchen konkreten Nutzen habe ich durch die Analyse von Daten? Und wie kann ich mit Start-ups gemeinsam das Produkt von morgen für meine Kunden entwickeln? Solche Fragen stellen sich viele Mittelständler. Dass die Digitalisierung nicht nur international agierende Konzerne betrifft, sondern jedes Unternehmen in jeder Branche – diese Erkenntnis ist längst weit verbreitet. Dennoch fällt es oft schwer, die digitale Transformation aktiv zu gestalten. Aus diesem Grund hat der Digitalverband Bitkom seinen Leitfaden „In 10 Schritten digital“ neu aufgelegt und bietet ihn kostenlos zum Download an. „Wir haben bei der Digitalisierung in Deutschland kein Erkenntnis-, sondern ein Umsetzungsproblem. Der Leitfaden soll Mittelständlern konkrete Tipps geben, wie sie ihr Unternehmen Schritt für Schritt in die digitale Welt bringen können“, sagt Bitkom-Präsidiumsmitglied Dirk Röhrborn. So geben aktuell 55 Prozent der mittelständischen Unternehmen an, dass die digitale Transformation eine zentrale Herausforderung für ihr Unternehmen ist. Aber 23 Prozent der Mittelständler haben bislang keine zentrale Digitalstrategie entwickelt.

Auf dem Münchner Cyber Dialog 2017 wird das Thema „Digitalisierung im Mittelstand“ in Workshop 4 „Tradition trifft Digitalisierung – Die Zukunft des Mittelstandes 2020“ intensiv diskutiert.

Der Leitfaden „In 10 Schritten digital“ steht zum Download bereit unter: www.bitkom.org/Bitkom/Publikationen/In-10-Schritten-digital-ein-Praxisleitfaden-fuer-Mittelstaendler.html.